Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Die Mensen sind fast fertig

Punktlandung erwartet Die Mensen sind fast fertig

Wochenlang war eine Punktlandung eher erhofft worden, jetzt wird sie erwartet. Zum Schulbeginn am nächsten Donnerstag, 4. August, kann in beiden Ganztagsgrundschulen in Hagenburg und Sachsenhagen das Essen in den funkelnagelneuen Mensen ausgegeben werden.

Voriger Artikel
Kooperation bietet bis zu 161 Plätze
Nächster Artikel
Abwasser: Gebühren sollen steigen

Oliver Grüttner (links) und Roland Reichert besprechen den Zeitplan für die restlichen Tage.

Quelle: jpw

Samtgemeinde Sachsenhagen. „In Hagenburg montiert die Firma gerade die Küche, in Sachsenhagen folgt sie morgen“, sagt Oliver Grüttner aus dem Bauamt der Samtgemeide Sachsenhagen. Zudem seien noch kleinere Elektroarbeiten und Malerarbeiten zu leisten. Grüttner bekommt viel Lob für seine Arbeit. „Er hat den notwendigen Druck gemacht“, sagt der stellvertretende Verwaltungschef Roland Reichert.

„Wir hätten sonst auch einen Plan B in der Schublade gehabt“, meint Reichert. Aber es herrscht Erleichterung, dass die Mensa mit den Ausgabeküchen pünktlich in Betrieb gehen kann. Das Schulcatering übernimmt an beiden Orten die Pari ProJob GmbH, ein Tochterunternehmen der Paritätischen Lebenshilfe in Stadthagen. „Das Unternehmen rechnet dann auch mit den Eltern direkt ab“, berichtet Reichert.

Zum vollen Ganztagsschulbetrieb fehlt in Sachsenhagen nur noch der Anbau der Aula. Bis zu den Herbstferien will Grüttner auch dieses Bauprojekt fertiggestellt sehen: „Der Rohbau ist fertig, die Dachkonstruktion muss noch drauf“. Weiter gehe es auch mit den Fassadenarbeiten, der Pfosten-Riegel-Konstruktion und den Fensterarbeiten und den Innenarbeiten. „Wir gehen davon aus, dass wir innerhalb der nächsten zehn bis zwölf Wochen zum Abschluss kommen“, sagt Grüttner.

In der Grundschule in Hagenburg ist der Mensabereich fertig, Restarbeiten seien noch am Aufzug zu erledigen. Diese werden sich nach Angaben Grüttners noch etwa zwei bis drei Wochen hinziehen. Zu benutzen ist schon die Rampe am Gebäude, sodass das Essen ohne Probleme angeliefert werden kann. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg