Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fahrer für Anrufbus fehlen

Unterstützung geht gegen Null Fahrer für Anrufbus fehlen

„Wir sind startklar“, sagt Erika Hoppe-Deter, die Vorsitzende des Vereins Anrufbus Niedernwöhren.

Voriger Artikel
Extras zum Fest
Nächster Artikel
„Blick voraus“ bei der Daseinsvorsorge
Quelle: pr.

Von Jan Peter Wiborg

Samtgemeinde Sachsenhagen. Fahrten nach Sachsenhagen, Auhagen und Wölpinghausen könnten nach dem Jahreswechsel beginnen, wenn da nicht noch ein gravierendes Problem bestünde: Es gibt fast keine Fahrer und damit viel zu wenig ehrenamtliche Unterstützung für das Projekt in den drei genannten Kommunen der Samtgemeinde Sachsenhagen.

Trotz mehrfacher Aufrufe und Appelle, Veröffentlichungen in Zeitungen und auch im Mitteilungsblatt der Samtgemeinde haben sich bisher nur zwei Fahrer gemeldet: eine Frau aus Bergkirchen und ein Mann aus Hagenburg. Das genügt nicht, um den Anrufbus aus Niedernwöhren auch in der Samtgemeinde Sachsenhagen einsetzen zu können. „Wir brauchen mindestens zehn bis zwölf Fahrer“, sagt Hoppe-Deter. Für den Bereich Niedernwöhren stehen 20 bis 22 Fahrer zur Verfügung.

Hoppe-Deter hat auch von sich aus schon Werbung in der Samtgemeinde Sachsenhagen gemacht, unter anderem auch Fahrer aus dem gescheiterten Bürgerbusprojekt in der Samtgemeinde angesprochen. „Einer hat mir gesagt, dass er jetzt zu alt sei.“ Dafür habe sie Verständnis, meint die Vorsitzende. Bei anderen, so ist die Vermutung, sitzt der Frust über das Scheitern des Bürgerbusprojekts und den Glauben daran, mit unbesetzten Bussen „nur Benzin verfahren zu haben“ noch tief.

Auch die beteiligten Gemeinden Wölpinghausen, Sachsenhagen und Auhagen haben im Vorgriff bereits Kostenzuschüsse für den Verein Anrufbus Niedernwöhren in ihre Haushalte eingestellt und damit von ihrer Seite aus Bereitschaft signalisiert, das Projekt zu unterstützen.

Anfallende Kosten für Gesundheitsuntersuchungen und Schulungen der Fahrer übernimmt der Verein. Wer sich als ehrenamtlicher Fahrer im Verein einbringen möchte, kann nähere Informationen direkt beim Anrufbus Niedernwöhren unter der Telefonnummer (0 57 21) 93 50 93 erhalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg