Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen Ferienkinder erkunden die Waldreitschule
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen Ferienkinder erkunden die Waldreitschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.09.2015
Mit Pferden und Hunden erkunden die Mädchen den Wald und lernen die heimische Flora und Fauna kennen. Quelle: pr.
Anzeige
Samtgemeinde Sachsenhagen

Zunächst hatten die Kinder bei einem Rundgang Gelegenheit, die auf dem Hof lebenden alten Nutztierrassen, wie das Appenzeller Spitzhaubenhuhn, Pfautauben und viele andere Tiere kennenzulernen.

Cordula Hartje zeigte den Mädchen unter anderem anhand eines Taubenkükens, dass junge Tauben von ihren Eltern Kropfmilch bekommen. Nach einem gemeinsamen Frühstück brach die Gruppe mit Pferden und Hunden zum Waldspaziergang sowie einer Rallye auf.

Unter anderem wurde dabei gefragt, wie viele Eier ein Huhn am Tag legt und wie das Nest eines Greifvogels heißt. Außerdem galt es, im Wald die Augen offen zu halten, um eine essbare Frucht, eine Feder und ein Eichenblatt zu finden.

Nach einem Picknick und der Rückkehr in die Waldreitschule haben die Kinder zunächst die Pferde versorgt, bevor auch sie sich an den Mittagstisch setzten. Anschließend stand die Siegerehrung für die Waldrallye auf dem Programm. Zwischendurch spielten die Mädchen selbst „Pferde“ und auch die Betreuer mussten in die Rolle der Vierbeiner schlüpfen und über den Reitplatz traben. Der Tenor der Teilnehmer nach ihrer Rückkehr: Die Veranstaltung hätte länger dauern sollen. jpw

Anzeige