Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen Flüchtlinge sollen möglichst gerecht verteilt werden
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen Flüchtlinge sollen möglichst gerecht verteilt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 08.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Samtgemeinde Sachsenhagen

Noch stehen nur für rund 80 Menschen Quartiere zur Verfügung. Aber Roland Reichert von der Samtgemeindeverwaltung ist zuversichtlich, dass rechtzeitig genügend Wohnraum gefunden wird.

 „Es ist vorgesehen“, sagte er während der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses der Samtgemeinde, „die Menschen dort für die Dauer ihres Asylverfahrens unterzubringen“. Anschließend müssten sie sich, falls sie bleiben dürften, auf dem freien Wohnungsmarkt orientieren.

 Sebastian Arians, der Flüchtlingsbeauftragte der Samtgemeinde, hatte während der Informationsveranstaltungen betont, dass sich die Unterbringung auch nach dem jeweiligen Leerstand in den einzelnen Kommunen richten werde. Reichert unterstrich, dass sich die Samtgemeinde bemühen werde, die Flüchtlinge möglichst gerecht auf die Mitgliedskommunen zu verteilen.

 Noch unsicher ist nach heutigem Stand offenbar, wie viele weitere Menschen die Samtgemeinde bis zum Sommer aufnehmen wird. Im Gespräch war bisher eine Zahl von rund 100 weiteren Flüchtlingen. jpw

Anzeige