Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen Kommt der bewegliche Kopf im zweiten Versuch?
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen Kommt der bewegliche Kopf im zweiten Versuch?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 07.11.2013
Soll vor dem Rathaus in Hagenburg stehen: Der Kopf mit beweglichen Teilen. Quelle: pr.
Anzeige

Von Jan Peter Wiborg

Samtgemeinde Sachsenhagen. „Anfassbare und begreifbare Kunst“, so formulierte es Christa Kreft von der Wählergemeinschaft, stelle der in der Schlossstraße in Hagenburg aufgewachsene Künstler her. Bekannt von Lajic sei unter anderem der „Mann mit dem Fernglas“ auf dem Wilhelmstein.

Vor vier Jahren hatte Kreft schon einmal versucht, die Stele aufstellen zu lassen, jetzt soll der zweite Versuch auf dem neu gestalteten Vorplatz erfolgreich sein. „Der Platz ist ja nun etwas frei und nicht unbedingt nach den Vorgaben des Samtgemeinderates gestaltet worden“, meinte die Initiatoren der Kunst vor dem Rathaus.
Trotzdem einigte sich der Bauausschuss nach einer Besichtigung auf einen Standort zwischen zwei Bänken. „Das geht“, befand Dieter Eidtmann (CDU).
Bestellt wird der Kopf aus Kalksandstein mit beweglichen Teilen erst, wenn die Summe von 4600 Euro durch Spenden aus der Bevölkerung gedeckt worden ist. „Wir hoffen nun darauf“, meinte Kreft.

Anzeige