Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen Krippe mit 15 Plätzen kommt
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen Krippe mit 15 Plätzen kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 08.11.2015
Anzeige
Samtgemeinde Sachsenhagen

Zu eindeutig war die Zustimmung aller Mitglieder im Sozialausschuss der Samtgemeinde, keine Kritik am vermutlich rund 400.000 Euro teuren Projekt, zu dem das Land schätzungsweise rund 180.000 Euro beisteuern wird.

Nur die Anmerkung von Ausschussmitglied Heiko Bothe (CDU) begleitete die Ausführungen von Roland Reichert aus der Samtgemeindeverwaltung, der das Projekt vorstellte. Bothe sprach sich dafür aus, dass entsprechend des Kindergartens Zwergenburg in Hagenburg der Bau möglichst so ausgelegt werden solle, dass er zukünftig möglicherweise als Wohnraum dienen könne.

Und Dieter Eidtmann (CDU) richtete die ihm telefonisch übermittelte Kritik seines Fraktionskollegen Rafael Cantero aus, der es bedauere, dass bei den früheren Vorhaben nicht gleich größer geplant worden sei.

Reichert hatte den von der Verwaltung ausgemachten Mangel an Kindergarten- und Krippenplätzen für 2016 erläutert. Deshalb sollen nach bisherigen Planungen die bestehenden Krippenplätze aus dem Kindergarten „Schatzinsel“ in Auhagen in den Neubau ausgelagert und vermehrt werden. Im Kindergarten könnten die Gruppen vergrößert werden.

Für die Kooperationsgemeinden Auhagen, Sachsenhagen und Wölpinghausen geht die Samtgemeindeverwaltung von einem Bedarf von 100 Kindergartenplätzen aus. „Das gibt uns etwas Luft bei der Planung“, sagte Reichert auch mit Blick auf möglicherweise zu erwartende Flüchtlingskinder.

Zwei Gruppen mit jeweils 25 Kindern bestehen künftig in Auhagen, wo die altersübergreifende Gruppe in eine Regelgruppe umgewandelt werden müsste. Zudem eine Ganztagsgruppe mit 25 Plätzen in Sachsenhagen und weiteren 28 Plätzen in altersübergreifenden- und Kleingruppen in Wölpinghausen. jpw

Wohnungen für sechs bis acht Personen – dieses Angebot kann die Samtgemeinde Sachsenhagen in der Regel den rund 110 Flüchtlingen machen, die bis Ende Januar in der Samtgemeinde Sachsenhagen eintreffen werden.

08.11.2015

„Voll im Zeitplan“ ist die Samtgemeinde Sachsenhagen nach eigenen Angaben mit den anstehenden Arbeiten an den Grundschulen in Sachsenhagen und Hagenburg. Der Eröffnung zum Schuljahr 2016/17 steht aus Sicht von Bauamtsleiter Roland Reichert stand jetzt nichts im Wege.

31.10.2015

Insgesamt 150 Flüchtlinge sollen bis Ende Januar in der Samtgemeinde Sachsenhagen aufgenommen werden. Etwa 100 weitere sind bis zum nächsten Sommer angekündigt. Unterdessen formiert sich in der Samtgemeinde die Hilfe für die zu erwartenden Menschen.

30.10.2015
Anzeige