Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen SPD: Liste mit „guten Ideen“ wird am 27. Mai abgestimmt
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen SPD: Liste mit „guten Ideen“ wird am 27. Mai abgestimmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 17.05.2011
SPD-Kandidat Jörn Wedemeier. Quelle: jpw
Anzeige

Samtgemeinde Sachsenhagen (jpw). Wedemeier hatte nach längerem Zögern doch noch früh seinen Hut in den Ring geworfen und ist zunächst von den Ortsvereinen sowie schließlich auch vom Samtgemeindeverband jeweils einstimmig als Kandidat gewählt worden.

Gemeinsam mit den Verbandsvorsitzenden von Niedernwöhren und Lindhorst hatte der damalige Samtgemeindevorsitzende der SPD, Maik Blume, bereits die Verteilung der Listenplätze für den Kreistag festgelegt.
Demnach kandidiert Herwig Henke an Platz 1, Arthur Adam auf Platz 6 und Martin Golembiewski auf Platz 7.

„Die Liste für den Samtgemeinderat werden wir am 27. Mai endgültig verabschieden“, verrät die Schriftführerin Gerhild Bruch-Adam: „Da gibt es schon einige gute Ideen.“ Bruch-Adam hielt sich noch bedeckt, aber es wird innerhalb der Partei darüber spekuliert, dass der jetzige hauptamtliche Samtgemeindebürgermeister Arthur Adam als Kandidat für seine Partei auf der Liste stehen wird. Nicht mehr antreten wollen dem Vernehmen nach Dierk Richstein aus Auhagen und Udo Philipp aus Hagenburg.

Bastian Heming hat im SPD-Ortsverein Wölpinghausen Rainer Mondré als Vorsitzender abgelöst. Der SPD-Ortsverein Hagenburg ist nach dem Rückzug von Detlef Goedeke derzeit ohne Vorsitzenden, genau wie auch der Ortsverein Auhagen nach dem Rückzug von Uwe Köcher. Fest steht, dass der SPD-Ortsverein Hagenburg am Freitag, 10. Juni, seine Kandidatenliste aufstellen und verabschieden will, die Ortsvereine aus Auhagen und Wölpinghausen sowie auch Sachsenhagen treffen sich in diesen Tagen, um über die Listenaufstellung abzustimmen.

Anzeige