Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen Verwaltung verschlanken
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen Verwaltung verschlanken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:25 17.01.2017
Quelle: pr.
Anzeige
Samtgemeinde Sachsenhagen

Zwei Krippen in Hagenburg – eine weitere entsteht in Sachsenhagen – laufen bereits in Trägerschaft der Samtgemeinde, teilt Roland Reichert mit. Der allgemeine Vertreter des Samtgemeindebürgermeisters erklärt weiter: Für die fünf Kindergärten – die „Schatzinsel“ in Auhagen, das „Indianerdorf“ und die „Zwergenburg“ in Hagenburg, „Wirbelwind“ in Sachsenhagen und „Zauberland“ in Wölpinghausen – bestehe seit zehn Jahre ein einheitliches Gebührensystem. Auch verwalte die Samtgemeinde die Reinigung der Kitas. „Im laufenden Betrieb kommen die Gemeinden gar nicht mehr vor“, so Reichert. Gleichwohl werde die Verwaltung der Einrichtungen durch unterschiedliche Zuständigkeiten immer undurchsichtiger, zum Beispiel in puncto Vertretungsregelungen.

Wenn die Kindergärten, die eh schon von der Samtgemeinde betreut werden, auch in deren Trägerschaft kämen, würde dies die Verwaltung verschlanken, so Reichert. Seitens der Eltern gebe es dagegen sicher keinen Einspruch. sk

Anzeige