Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Wählergemeinschaft entscheidet am 9. Juni

Samtgemeinde Sachsenhagen Wählergemeinschaft entscheidet am 9. Juni

Bei der Wählergemeinschaft der Samtgemeinde Sachsenhagen sind zwei Entscheidungen bereits gefallen: „Wir wollen nicht wieder einen eigenen Kandidaten für die Samtgemeindebürgermeisterwahl aus dem Hut zaubern“, meint Samtgemeinderatsherr Horst Häußler.

Voriger Artikel
SPD: Liste mit „guten Ideen“ wird am 27. Mai abgestimmt
Nächster Artikel
Grüne treffen sich heute

Horst Häußler.

Quelle: jpw

Samtgemeinde Sachsenhagen (jpw). Und: Obwohl sich die Wählergemeinschaft derzeit auf Samtgemeindeebene in einer Gruppe mit der CDU befindet, soll keiner der beiden Kandidaten, weder Jörn Wedemeier für die SPD noch Heiko Bothe für die CDU präferiert werden. „Da kann jeder seine eigene Entscheidung treffen“, sagt Häußler.

Die weiteren Entscheidungen über die Aufstellungen der Listen für die Räte in den Gemeinden und auch die gemeinsame Liste für die Samtgemeinde soll nach Angaben Häußlers in einer Versammlung am Donnerstag, 9. Juni, fallen: „Es bleibt zu hoffen, dass es dann auch Kandidaten aus Sachsenhagen geben wird.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg