Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Sachsenhagen Wischhöfer und Rodewald rücken nach
Schaumburg Seeprovinz Samtgemeinde Sachsenhagen Wischhöfer und Rodewald rücken nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 25.10.2014
Quelle: SN
Anzeige
Samtgemeinde Sachsenhagen

Genauso im Rat der Gemeinde Auhagen: Auch dort hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Schmidt sein Mandat zum 31. Oktober niedergelegt. Eva-Maria Rodewald wird für Schmidt an den Ratstisch zurückkehren.

 Schmidts Position als Vertreter des Samtgemeindeausschussmitgliedes Jörg Vogt wird Volker Töpp einnehmen, Wischhöfer wird statt Schmidt künftig Rafael Cantero im Bauausschuss vertreten. Für Schmidt rückt Wischhöfer in den Finanzausschuss und nimmt auch für diesen die Vertretung von Marc-Phillip Drewes im Sozial-, Jugend- und Sportausschuss wahr. Als ordentliches Mitglied des Schulausschusses fungiert statt Schmidt künftig Dieter Eidtmann.

 In Absprache mit der Gemeinde Auhagen wird Schmidt als Vorsitzender des Sozialausschusses die Sitzung am 28. Oktober noch einmal leiten. „Wir werden ihn auch zur Sitzung am 24. November noch einmal einladen, um eine Verabschiedung zu ermöglichen“, sagte Bürgermeister Kurt Blume, weil Schmidt wegen seines Urlaubes nicht an der jüngsten Ratssitzung teilnehmen konnte. jpw

 Blumen von Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier und Dankesworte hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Klaus-Dieter Drewes dem Ratsherrn und CDU-Fraktionsgeschäftsführer Schmidt bereits während der jüngsten Samtgemeinderatsitzung Anfang des Monats überreicht. Da Schmidt seinen Mandatsverzicht zum Monatsende erklärt hat, bestätigten der Samtgemeinderat und bestellte schon einmal den Nachrücker Heinz Wischhöfer aus Nienbrügge. r

Anzeige