Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

Samtgemeinde Sachsenhagen Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

Die Samtgemeinde Sachsenhagen bereitet sich auf die Aufnahme weiterer Flüchtlinge vor. Das hat Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier während der jüngsten Sitzung des Rates der Gemeinde Hagenburg mitgeteilt.

Voriger Artikel
Bauarbeiten für Ganztagsschulen im Zeitplan
Nächster Artikel
35.000 Euro für 610 Haushalte?

Samtgemeinde Sachsenhagen. Erstmals nannte Wedemeier Zahlen: Danach leben in Sachsenhagen und Auhagen bereits 38 Asylbewerber. Aus dem Kontingent des Landkreises sollen nun weitere Flüchtlinge in allen vier Kommunen der Samtgemeinde aufgenommen werden. „Nach dem Verteilungsschlüssel werden nach jetzigem Stand noch 110 Menschen zu uns in die Samtgemeinde kommen.“

Die Samtgemeinde sei dafür zuständig, die Flüchtlinge unterzubringen, teilte er weiter mit. Er rief dazu auf, leerstehende Wohnungen zur Vermietung zu melden. Ob der Landkreis für die Wohnungen Standards genannt habe, fragte die Ratsfrau Christa Kreft (WGH). „Es gibt keine Standards“, entgegnete der Samtgemeindebürgermeister. Zunächst einmal sollten alle Wohnungen mitgeteilt werden. Das könne direkt beim Landkreis, im Rathaus Hagenburg unter (05033) 9600 oder im Rathaus Sachsenhagen unter (05725) 94100 geschehen. Alle Mitarbeiter seien im Bilde und würden das Anliegen weiterleiten.

Ehrenamtliche Hilfe bis hin zur Arbeit als Integrationslotse koordiniert nach Angaben von Wedemeier seitens der Samtgemeinde der Sozialarbeiter und Jugendpfleger Sebastian Arians. Mögliche freiwillige Helfer werden gebeten sich per E-Mail an s.arians@sachsenhagen.de oder per Telefon (0174) 6375447 mit ihm in Verbindung zu setzen. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg