Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Internet-Plattform für Tierfotografien

Internet-Plattform für Tierfotografien

Seltene Schwarzstörche, singende Karmingimpel und herumtollende Hermeline, gleitende Silberreiher und filigrane Flussseeschwalben – zahlreiche Tierfotografien aus der Steinhuder Meer Region gibt es online auf der Internetplattform der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) zu sehen.

Voriger Artikel
Ferienspaß gelaufen
Nächster Artikel
„Traumhaftes Halbjahr“ beschert Steinhuder Meer Tourismus-Zuwächse

Steinhuder Meer (kil). Das Online-Portal bietet Beobachtern und Fotografen die Chance, eigene Bilder mit anderen zu teilen. Thomas Besuter, Geschäftsführer der ÖSSM, hat die Plattform auf Anregung von Naturfreunden initiiert. Fotos und Berichte können auf foto@oessm.org an die ÖSSM gesendet werden und sollen nach Angaben der ÖSSM möglichst zeitnah veröffentlicht werden.

„Die umfangreichen Naturschutzmaßnahmen von Behörden und Verbänden am Steinhuder Meer zeigen Wirkung“, so die Pressemeldung weiter. Fisch- und Seeadler haben in der Region erfolgreich gebrütet, während zahlreiche Wat- und Wasservögel die angelegten Kleingewässer in den Meerbruchswiesen westlich des Sees nutzen.

Außer einem Kleinod für die Vogelwelt ist dort im Frühjahr auch ein Paradies für Tierbeobachter und -fotografen entstanden. In den Meerbruchswiesen auf dem Heudamm und in den Beobachtungseinrichtungen sind regelmäßig Fotografen und Beobachter auf „Fotopirsch“. „Eine solche Tiervielfalt von öffentlichen Beobachtungsständen aus vor die Linse zu bekommen, ist einmalig“, berichtet einer der Fotografen.

In schlichter, moderner „blog“-Form findet die Plattform der ÖSSM zufolge großen Zuspruch. Seit Mai wurden bereits mehr als 130 Beiträge mit rund 600 Fotos eingestellt. Weitere Informationen gibt es unter der Adresse www.oessm.org/blog.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg