Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Meerkunstraum feiert erfolgreiches Jahr

Hannoveranerin Dietrich stattet Glashäuser aus Meerkunstraum feiert erfolgreiches Jahr

Trotz eingeschränkter Finanzen ist die vergangene Saison für den Verein „Meerkunstraum“ nach Auskunft des neuen Pressewartes Friedemann Büttner außergewöhnlich erfolgreich gewesen.

Voriger Artikel
Reichling gibt bei Lions Club Steinhuder Meer den Ton an
Nächster Artikel
Meer-Bahner bleiben am Zug
Quelle: pr.

Seeprovinz. Die Kontinuität der geleisteten Arbeit, die sicher auch für den Erfolg des „Meerkunstraumes“ stehe, habe eine Wiederwahl vom Vorstand um die Vorsitzende Katja Volkhardt und Beirat zur wohlgemeinten Routine der jüngsten Hauptversammlung des Vereins „Meerkunstraum“ gemacht, berichtete Büttner.

Die inzwischen überregional bekannten fünf Glashäuser, wurden diesmal von fünf Künstlerinnen unter das Thema: „Im Treibhaus – Schein und Wirklichkeit“ gestellt.

Außerdem gelang es dem Verein „Meerkunstraum“ die Idee der Kunstvermittlung mit jungen Menschen umzusetzen. Die hannoversche Künstlerin Inge Lore Lippok engagierte sich hier in besonderem Maße. So gelang es ihr, in ihrem hannöverschen Atelier Jugendliche dazu zu motivieren mit der Ausstellung auf dem Wilhelmstein auseinanderzusetzen.

Mit diesem Projekt erschließt der Meerkunstraum nach Ansicht von Büttner „einen zusätzlichen Bereich der öffentlichen Kunstdiskussion“, der neben der etablierten Kunstszene, gerade die jugendliche künstlerische Sicht auf Fragen der erlebten Wirklichkeit zeigen möchte.

Die fünf Glashäuser sollen in dieser Saison von der jungen Künstlerin Susan Dietrich aus Hannover gestaltet werden. Ihre geplante Werkidee stellt sie dann unter das Thema: „Licht.Labor“. Der Kunstbeirat des Meerkunstraumes ist von ihrem Konzept begeistert.  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg