Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ökologisch genießen

Hoffest der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer Ökologisch genießen

Einen Querschnitt durch die Palette ökologischer Produkte hat sich den Besuchern des Hoffestes der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) bei einem großen, bunten Markt in Winzlar präsentiert.

Voriger Artikel
30 000 Euro für das Flaggschiff
Nächster Artikel
Saisonstart mit Hafen-Eröffnung

Im Schatten können Besucher verweilen und die Musik genießen.

Quelle: jpw

WINZLAR. Viele hundert Menschen bummelten über das Gelände rund um die Schutzstation und besichtigten bei der Gelegenheit auch die Station selbst.

Der Markt ist Teil der Ökolandbauwochen des Landes Niedersachsen. Traditionell bildete ein Gottesdienst den Auftakt. Anschließend öffneten Stände, an denen Kleidung und Schmuck gezeigt und auch anprobiert werden konnte. Stauden, Kräuter, Obstbäume, Wein und Fleisch und Gewürze fanden Interessenten und Abnehmer.

Beratung stand an den Ständen mit ökologischen Baustoffen im Vordergrund. Die Kinder vergnügten sich derweil beim Spielen. Mit viel Geduld erklärte Wolf Troue am Informationsstand der ÖSSM Tiere und Pflanzen aus Tümpel und Teichen. Der pensionierte Biologielehrer hatte sogar eine fleischfressende Teichpflanze dabei, wie er schmunzelnd sagte, die sich allerdings auf den Konsum von Einzellern beschränke.

Bei Vollkornkuchen und fair gehandeltem Kaffee oder einem Getränk aus umweltfreundlicher Herstellung ließen sich die Besucher im Hofcafé von Livemusik unterhalten. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg