Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seeprovinz Rasante Binnenboote unterwegs
Schaumburg Seeprovinz Seeprovinz Rasante Binnenboote unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 01.08.2016
Teamarbeit ist beim Steuern der Jollenkreuzer gefragt. Quelle: PR
SEEPROVINZ

August auf dem Steinhuder Meer an den Start. Ausrichter der Internationalen Meisterschaft ist der Segelclub Mardorf. Dessen Vorsitzender Friedrich Göing nimmt selbst an der Regatta teil.

Die Segler kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch Bangladesh, die Crew lebt aber in Berlin. Teilnehmen werden unter anderem auch der Olympiasieger Thomas Flach, sowie weitere Weltmeister und deutsche Meister.

Die Zwanziger-Jollenkreuzer gelten als edle, rasante Binnenboote. Vor mehr als 80 Jahren ursprünglich als Wanderboote konstruiert, später als Renn- aber auch immer als Wochenendboote genutzt.

„Es handelt sich um die größte Schwertbootklasse, die überwiegend in Steinhude oder an der Müritz gebaut werden“, betont Göing. Selbst Albert Einstein besaß einen Zwanziger-Jollenkreuzer.

Göing meint, dass das Steuern der Boote aus formverleimtem Holz setzte überdurchschnittliche Teamarbeit und Bootsbeherrschung voraus. Mit den Schiffen werden bei den German Open insgesamt acht Rennen nach den strengen Regeln des Segelsports ausgetragen. jpw, pr.