Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Schiffe bekommen letzten Schliff

Alles klar auf dem Steinhuder Meer Schiffe bekommen letzten Schliff

Das Ausflugsschiff „Steinhude“ hat gestern zu seiner ersten Rundfahrt über das Steinhuder Meer nach dem Ende des Winterfahrverbotes abgelegt. Und für heute, Sonnabend, hat sich die erste Gruppe angesagt.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative verklagt Stadt wegen Schulschließung
Nächster Artikel
Nicht jedes Federvieh darf raus

Friedrich-Wilhelm Hartmann steckt die Flagge an den Bug der „Steinhude“.

Quelle: sok

Seeprovinz. Derweil ist die Personenschifffahrt allerdings noch mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt. Die beiden Schwesternschiffe „Willkommen“ und „Schaumburg-Lippe“ liegen auch schon an den Strandterrassen, brauchen aber noch eine Weile, bis sie einsatzbereit sind. So bekommt die „Schaumburg-Lippe“ etwa noch einen neuen Teppich. „Zu Ostern beginnen wir auch mit dem Linienverkehr an den Wochenenden“, sagte der Geschäftsführer der Personenschifffahrt, Friedrich-Wilhelm Hartmann. Neu ist in diesem Jahr ein zweiter Wochentag mit abendlichen Dämmerschoppen-Fahrten, nämlich dienstags, wegen der großen Nachfrage.

 Bei den Fahrten müssen die Kapitäne, wie alle Wassersportler, im Moment noch aufpassen, dass sie das Rohr für die Entschlammung vorsichtig passieren, denn das liegt noch quer im Meer.

 Eigentlich sollte mit der Entschlammung des Mündungstrichters des Hagenburger Kanals, die gegenwärtig läuft, die Entschlammung für diese Saison beendet sein. Wie berichtet hatte sich der Yacht-Club von Hagenburg kurzfristig dazu entschlossen, diese Arbeiten noch mit einer Entschlammung des eigenen Hafens zu verbinden und so eine seltene Gelegenheit zur Reinigung zu nutzen. sok, jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg