Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seeprovinz Schwierig zu stemmen
Schaumburg Seeprovinz Seeprovinz Schwierig zu stemmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 28.11.2015
Anzeige
Samtgemeinde Sachsenhagen

Eine Summe, die nach Meinung von Gemeinde- und Samtgemeinderatsherr Wilfried Hentschke (SPD) für den Haushalt der Kommune mit nicht einmal mehr 1600 Einwohnern auf die Dauer immer schwieriger zu stemmen sein wird.

Hentschke hat deshalb während der Beratungen des Haushalts- und Finanzausschusses der Samtgemeinde wieder die Debatte angestoßen, ob die Kindergärten nicht von der Samtgemeinde übernommen werden sollten. Der Ratsherr weiß, dass die Kosten für Wölpinghausen nicht „verschwinden“, wenn die Samtgemeinde die Trägerschaft für die Einrichtungen in der Samtgemeinde übernimmt, die Aufgaben der Samtgemeinde werden von den Mitgliedsgemeinden anteilig per Samtgemeindeumlage finanziert.

 Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier bestätigte aber in derselben Sitzung, dass möglicherweise bei einer Übernahme „weitere Synergien“ dabei helfen würden, Kosten zu sparen.

 Die erste Runde der Gespräche über eine mögliche Übernahme der Kindergärten in Samtgemeindehand hat es bereits gegeben – ohne Einigung. Bislang sind Auhagen, Sachsenhagen und Wölpinghausen in der Kindergartenkooperation zusammengefasst. Die Gemeinde Hagenburg betreibt ihre beiden Kindergärten alleine. Den überwiegenden Teil der Kindergarten-Verwaltung organisiert die Samtgemeinde bereits für die Gemeinden. Für die Krippen ist per Gesetz ohnehin die Samtgemeinde zuständig.

Letzte, bekannte Position der Stadt Sachsenhagen ist, den Kindergarten in Samtgemeindehand abgeben zu wollen. Die Gemeinde Auhagen ist nach Darstellung von Bürgermeister Kurt Blume auch zum Übertragen bereit, allerdings nur, wenn die anderen Kommunen mitziehen.

 Aus Hagenburg sind in den vergangenen Jahren eher negative Signale gekommen. Angesichts einer derzeit durchaus auskömmlichen Haushaltslage im Flecken dürfte die Bereitschaft nicht gerade gestiegen sein. jpw

Seeprovinz Kunsthandwerksmarkt in Steinhude - Ausgefallene Geschenke aus Glas, Holz und Stoff

Gerade zur Weihnachtszeit bietet die Kunstscheune im Scheunenviertel eine gemütliche Atmosphäre. Das wissen die Initiatoren der Ausstellung „Handkunstwerke“ zu schätzen. Auch in diesem Jahr präsentieren sie dort ihre liebevoll gestalteten Unikate.

28.11.2015
Seeprovinz „Weihnachten im Schuhkarton“ - Kindergarten „Indianerdorf“ packt Geschenke

70 Kinder aus dem Kindergarten „Indianerdorf“ in Hagenburg haben rund 40 Pakete für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beim evangelischen Gemeindehaus angeliefert. Drei große Bollerwagen waren nötig, um die vielen bunten Pakete zu transportieren.

17.11.2015
Seeprovinz Erneuerung der Brücken geplant - Wunstorf übernimmt Promenade

Viele Verhandlungen waren nötig, nun ist es amtlich: Der Platz an den Strandterrassen in Steinhude und die Promenade gehen in den Besitz der Stadt Wunstorf über. Das hat die Regionsversammlung beschlossen.

16.11.2015
Anzeige