Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Surfen bis März verboten

Seeprovinz / Winterfahrverbot Surfen bis März verboten

Seit dem 1. November gilt auf dem Steinhuder Meer das Winterfahrverbot. Klaus Abelmann, Sprecher der Region Hannover, teilt mit, dass die Behörde in diesem Jahr verstärkt auf die Einhaltung des Verbotes achten wird.

Voriger Artikel
Naturpark-Haus entsteht in Mardorf
Nächster Artikel
Gerätehaus als Vorbild

Seeprovinz. Verstöße von Seglern, Surfern, Kite-Surfern oder Kanuten könnten mit einem Bußgeld geahndet werden. Beim Steinhuder Meer handele es sich um ein EU-Vogelschutzgebiet und „Feuchtgebiet internationaler Bedeutung“, mit einer herausragenden Bedeutung für den Vogelzug und als Überwinterungsgebiet. Das bis zum 19. März 2015 geltende Verbot diene dem Schutz der Tiere. Bei der jüngsten Wasservogelzählung Mitte Oktober seien bereits weit mehr als 10.000 Vögel auf der Wasserfläche ermittelt worden. Ausgenommen vom Verbot ist noch bis zum 15. November die Surfeinsatzstelle Mardorf südlich des Strandhotels. jpw, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg