Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seeprovinz Wischmeyers vertonte Heimatchronik erscheint auf CD
Schaumburg Seeprovinz Seeprovinz Wischmeyers vertonte Heimatchronik erscheint auf CD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 19.08.2015
Anzeige
Seeprovinz (jpw)

Seinem legendären Stück „Bomben über Wunstorf“, das von nicht realisierten Umgehungsstraßen, Staus, Ampeln und Aggressionen handelt, hat Wischmeyer stets zum Abschluss seiner Zeltmission ein weiteres Stück über jeweils eine Gemeinde der Seeprovinz hinzugefügt. „Der Erfolg zeugt nicht zuletzt von der Fähigkeit zur Selbstironie bei allen Bewohnern Wunstorfs und deren Randgemeinden“, heißt es als Kompliment im Begleittext zur CD.
Aus Dank und Respekt erscheine nunmehr in einer limitierten Sonderauflage die komplette Serie „Bomben über Wunstorf“. Diese sei erstmals zu erwerben im Festzelt an den Strandterrassen und im Frühstyxradio-Shop unter www.fsr-shop.de
Für den zweiten Tag der Zeltmission auf der Badeinsel, dem 22. August, im Festzelt an den Strandterrassen in Steinhude, gibt es noch Karten in der Geschäftsstelle der Schaumburger Nachrichten in Stadthagen, im Bücherparadies Wunstorf, in der Postagentur Hagenburg, der Buchhandlung Biermann in Neustadt und im Internet unter reservix.de. 

Viele Menschen haben sich gut vergnügt, die Polizei hat nach dem Festlichen Wochenende wegen einer Vielzahl von Einsätzen aber dennoch eine durchwachsene Bilanz gezogen. „Die Kollegen hatten es vielfach mit einer aggressiven Grundstimmung zu tun. Wahrscheinlich wurde diese durch das heiße Klima und den Alkohol ausgelöst“, sagt der Leiter des Kriminalermittlungsdienstes, Michael Fieber.

18.08.2015

Schaumburger ist der gebürtige Ostwestfale Dietmar Wischmeyer vor mehr als 25 Jahren auch deshalb geworden, weil ihn in seiner Anfangszeit in Hannover Motorradtouren stets an das Steinhuder Meer und in die Seeprovinz geführt haben. Mit einigem Abstand, wie es sich für einen Satiriker gehört, genießt der heute 58-jährige das private Leben seit einiger Zeit von Mittelbrink aus.

20.08.2015

Kunst erleben können die Besucher beim Festlichen Wochenende: Im Forum des Schulzentrums präsentieren 20 Hobbykünstler ihre Werke. Die Ausstellung ist am Sonnabend, 15. August, von 12 bis 18 Uhr und am Sonntag, 16. August, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.

14.08.2015
Anzeige