Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zulauf hält weiter an

19 Neuaufnahmen bei den Landfrauen Zulauf hält weiter an

Der Zulauf beim Landfrauenverein Hagenburg, der die Seeprovinz von Großenheidorn bis Steinhude umfasst, hält an. 19 Neuaufnahmen meldete die Vorsitzende Annegret Bothe während ihres Jahresberichtes im Hagenburger Ratskeller. Der Verein hat jetzt 307 Mitglieder.

Voriger Artikel
Meer-Bahner bleiben am Zug
Nächster Artikel
Ohnsorgs Humor

Annegret Bothe ehrt Elsa Pickert und Inge Rinne. 

Quelle: pr.

Seeprovinz. „Wir sind längst kein Verein mehr allein für die Bauersfrauen, sondern für alle Frauen auf dem Land“, erläuterte die Pressewartin Dagmar Reumke den seit einigen Jahren in vielen Landfrauenvereinen anhaltenden Trend. Aus diesem Grund sei das Veranstaltungsprogramm so angelegt, dass für jeden zeitlichen Anspruch und jeden Frauentyp Veranstaltungen dabei seien: „Wir wollen auch berufstätigen Frauen die Teilnahme ermöglichen“, so Bothe. Im Angebot sind ein Mix aus Vorträgen mit Bildung und Infotainment, Theaterbesuchen, Radtouren und weiterer sportlicher Betätigung. Aber auch handwerkliche Kurse, wie zum Beispiel jener der zeigt, wie aus dem ererbten Silberschmuck neuer und zeitgemäßer Schmuck gefertigt werden kann. Und auch einige Reisen werden den Mitgliedern angeboten. Den Höhepunkt bildete nach den Worten der Pressewartin Reumke im vergangenen Jahr eine 14-tägige Flugreise nach Wien.
Trotz aller Neuorientierung bleibt aber auch die gute Tradition nicht auf der Strecke: Elsa Pickert aus Großenheidorn und Inge Rinne aus Steinhude wurden für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, Ingrid Bredthauer, Lina Büsselberg, Gertrud Korthauer, Anneli Möller, Angelika Schierholz, Lore Hentschke, Hildegard Trampler und Dorothee Lange sind seit 25 Jahren dabei.

jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg