Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Wölpinghausen
Backhaus steht in Flammen
Der Innenraum des Häuschens kann gerettet werden: Feuewehrkameraden löschen das Feuer an Vorbau und Dach.

Dass in einem Backhaus Flammen züngeln, klingt nach einem normalen Vorgang. Auf einem Grundstück an der Niedernkuhle sah die Sache ganz anders aus: Der Vorbau eines ehemaligen Backhauses mitten im historischen Dorfteil stand unvermittelt in Flammen, was die Feuerwehr auf den Plan gerufen hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wiedenbrügge und Schmalenbruch feiern „kleinstes Schützenfest der Welt“

Mehr als 500 Wiedenbrügger und Schmalenbrucher haben am vergangenen Wochenende das „kleinste Schützenfest der Welt“ gefeiert.

mehr
„Ein Dorf spielt Fußball“

Ausgelassene Stimmung hat am Sonnabend in Wölpinghausens Grüner Mitte geherrscht. Bei der Veranstaltung „Ein Dorf spielt Fußball“ waren 15 Mannschaften auf der Jagd nach dem runden Leder.

mehr
Wie im Himmel
Das Publikum genießt das Festival mit Aussicht.

Die Premiere hätte nicht idealer laufen können. Hinter der Kirche mit traumhaften Aussicht auf das Steinhuder Meer, bei lauem Sommerwetter mit dicht gefüllten Bankreihen ist das erste St.-Katharinen-Songfestival über die Bühne gegangen - als Beitrag zur Konzertreihe „Klangwellen am Steinhuder Meer“.

mehr
Turnhalle-Erweiterung

Die Turnhalle in Wölpinghausen platzt beinahe aus allen Nähten. Erweiterungsmaßnahmen sind unbedingt vonnöten.

mehr
Wanderwege

Die reizvolle Landschaft rund um Wölpinghausen in der Samtgemeinde Sachsenhagen soll noch dieses Jahr durch ausgeschilderte Wanderwege bereichert werden.

mehr
Informationen über die Flora
Inga Krull (links) und Sohn Tim bekommen von Ingo Harmening ein Schild für die Linde (im Hintergrund) auf dem Grundstück ihres Hofladens.

Mit dem Maronenbaum vor seinem Haus hat alles angefangen: Ingo Harmening aus Wölpinghausen hat einen „Baumlehrpfad“ zusammengestellt, der Interessierte über die Namen zahlreicher Baumarten informiert.

mehr
Wölpinghäuser Gemeinderat

Die schöne Aussicht am Christuskreuz an der Bergkirchner Straße genießen Dörfler und Touristen weiterhin vom Boden aus. Pläne, an dieser Stelle, dem Hüttenplatz, einen Aussichtssturm zu errichten, hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung verworfen.

mehr
Zweite „Klangwellen“-Veranstaltung

Eine musikalische Reise durch die Geschichte der Schokolade hat ein gutes Dutzend Gäste am Sonnabend auf dem Landsitz Kapellenhöhe angetreten. Bei einem Programm in drei Akten gab ihnen Achim Kapelle Wissenswertes zur „Speise der Götter“ mit auf den Weg.

mehr
"Rock am Futtersilo"

Hunderte Musikfans aus Wiedenbrügge und Umgebung haben am Sonnabend bei „Rock am Futtersilo“ gefeiert. „Es ist Beginn der Open-Air-Saison, die Leute sind heiß drauf, rauszugehen“, sagte Wilfried Hentschke, Vorsitzender des Fördervereins Wiedenbrügge-Schmalenbruch.

mehr
„Rock am Futtersilo“
Die Band „No Exit“ soll bei der Veranstaltung für gute Unterhaltung sorgen. Ihr gehören auch zwei Wiedenbrügger an.

Auf eine gelungene Auflage von „Rock am Futtersilo“ hoffen die Verantwortlichen des Fördervereines Wiedenbrügge-Schmalenbruch. Die bereits 23. Veranstaltung dieser Art findet am Sonnabend ab 15 Uhr auf dem Festplatz in Wiedenbrügge statt. Los geht es um 15 Uhr mit einem Animationsprogramm für Kinder.

mehr
Überplanmäßige 5980 Euro

Insgesamt 22 Maßnahmen zur Unterhaltung der Straßen, Gräben und Wege stehen für dieses Jahr in der Gemeinde Wölpinghausen an. Allerdings reichen dafür nicht die im Haushalt vorgesehenen finanziellen Mittel. 5980 Euro muss die Gemeinde überplanmäßig ausgeben.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg