Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Alles fertig für die Prunksitzung

Überraschungsgast angekündigt Alles fertig für die Prunksitzung

Der Kuppelsaal ist hergerichtet, die Prunksitzungen können beginnen. Trotzdem haben die Wölpinghäuser Golanjecken noch mit einigen Widrigkeiten bis zum Sitzungsbeginn am Sonnabend, 14. Februar, um 19.19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus zu kämpfen.

Voriger Artikel
"Kleine Freiheit" mausert sich zum Dorfmittelpunkt
Nächster Artikel
Epizentrum verlagert

Daniela Bohnhorst bei der Karnevaleröffnung in der Bütt.

Quelle: jpw

Wölpinghausen. Denn der Karnevalspräsident Joachim Wilhelm Sölter sieht der Prunksitzung fieberhaft entgegen. Das, was in der närrischen Zeit Normalzustand sein sollte, kann Sölter derzeit allerdings auf dem Thermometer ablesen – der Grippevirus hat nicht nur den Präsidenten, sondern auch weitere Mitwirkende erwischt.

Der Präsident hofft aber, dass die Widerstandskräfte des Karnevals ihn bis zum Wochenende wieder halbwegs in Normalzustand bringen. Denn eines weiß er: Das närrische Volk wird auch ohne ihn feiern, er würde in der Sitzung am Sonnabend und bei der Wiederholung am Sonntag, ab 15 Uhr, einiges versäumen.

Allerdings haben sich die Golanjecken bei einem 90-minütigen Aufritt in einer Seniorenresidenz bereits in die Karten schauen lassen. Dass am Wochenende die Beine von „Funken“ und „Fünkchen“ fliegen, ist ohnehin kein Geheimnis. Zwei Büttenreden soll es geben und die „Dance Company“ tritt auf. Ohne die „Flotten Bienen“ würde beim Karneval auf den Golanhöhen etwas fehlen, genauso undenkbar ist das rund zweinhalbstündige Programm ohne einen Auftritt der „Schwarzmaler“. Sie sind – genau wie die „Inhucker“ natürlich wieder mit von der Partie, um den Alltag in Wölpinghausen aufs Korn zu nehmen.

Was Sölter unter der „Innerörtlichen Seniorengruppe“ ankündigt, die auftreten wird, wollte er noch nicht verraten – genau so wenig wie den Namen des Überraschungsgastes, der auch noch den Karnevalsabend verschönen wird, bevor ein DJ, der auch die Prunksitzung musikalisch begleitet, zum Tanz aufspielt. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg