Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Aus Versehen Gasleitung angebohrt

Wölpinghausen Aus Versehen Gasleitung angebohrt

Beim Setzen eines Zaunpfahls hat nach Angaben der Polizei eine Wölpinghäuserin auf ihrem Grundstück an der Schaumburger Straße am Dienstagmittag den Hausanschluss ihrer Gasleitung angebohrt. Die Frau bemerkte ihr Versehen selbst und alarmierte die Rettungskräfte.

Voriger Artikel
Neue Ideen für Tagungsstätten gesucht
Nächster Artikel
Mit Liebe zum Detail
Quelle: jpw

WÖLPINGHAUSEN. Aktive der Feuerwehr Wölpinghausen bauten zur Sicherheit einen Löschangriff auf, ein Gasmessgerät war ständig im Einsatz. Ein Mitarbeiter des Gasversorgungsunternehmens legte die Leitung per Spaten frei und klemmte den Anschluss ab. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg