Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Aus Versehen Gasleitung angebohrt

Wölpinghausen Aus Versehen Gasleitung angebohrt

Beim Setzen eines Zaunpfahls hat nach Angaben der Polizei eine Wölpinghäuserin auf ihrem Grundstück an der Schaumburger Straße am Dienstagmittag den Hausanschluss ihrer Gasleitung angebohrt. Die Frau bemerkte ihr Versehen selbst und alarmierte die Rettungskräfte.

Voriger Artikel
Neue Ideen für Tagungsstätten gesucht
Nächster Artikel
Mit Liebe zum Detail
Quelle: jpw

WÖLPINGHAUSEN. Aktive der Feuerwehr Wölpinghausen bauten zur Sicherheit einen Löschangriff auf, ein Gasmessgerät war ständig im Einsatz. Ein Mitarbeiter des Gasversorgungsunternehmens legte die Leitung per Spaten frei und klemmte den Anschluss ab. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg