Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bewegtes Jahr

Karneval, Wandern und LED-Umrüstung Bewegtes Jahr

Obwohl Wölpinghausen längst zu den norddeutschen Karnevalshochburgen zählt, ist im Bergdorf am Aschermittwoch längst noch nicht alles vorbei.

Im Gegenteil: Es deutet sich ein bewegtes Jahr an – nicht nur für die Golanjecken.

Voriger Artikel
„Dorfjugend“ bekommt Festerlös
Nächster Artikel
Jugendfeuerwehr tritt zu 53 Diensten an

Wölpinghausen. . Mit dem Kinderkarneval beginnt am Sonnabend, 7. Februar, um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus die Karnevalssaison unter dem Motto „Villa Kunterbunt, dem Karneval im hohen Norden“. Eine Woche später, am 14. Februar, steigt ab 19.19 Uhr an gleicher Stelle die Prunksitzung, die am Sonntag, 15. Februar, um 15 Uhr wiederholt wird.
Auch die Schützen sorgen in diesem Jahr für Stimmung im Dorf: Zum Schützenfest – traditionell am dritten Juliwochenende – marschieren zum Kreisschützenfest Vertreter aus vielen Vereinen erst in die „Grüne Mitte“ und dann ins Festzelt, um auch das 90-jährige Bestehen des Vereins zu feiern.
Im Oktober werden die Wanderexperten des SV Wölpinghausen am Wandertag wohl wieder mehrere hundert Menschen in den Wölpinghäuser Berg locken. Damit die Strecken auch die übrigen 365 Tage des Jahres zu begehen sind, bereitet Reinhard Türnau für den Rat die Ausschilderung der Route vor.
Zudem hat der Rat einige Sanierungsmaßnahmen auf der Liste: Geplant ist, die Wohnung im ersten Stock der „Alten Schule“ zu sanieren. Schräg gegenüber, im Dorfgemeinschaftshaus, ist geplant, nach dem Ausbau der Toilettenanlage in diesem Jahr das Treppenhaus zu streichen. Außerdem soll es nachts im Ort heller werden, aber weniger kosten: Die Leuchtkörper in den Peitschenlampen auf den Straßen werden gegen LED-Technik ausgewechselt. Sanieren will der Rat auch die Seilbahn am Spielplatz Hespöpe. Zudem sollen die Gosse in der Dorfstraße und die Schranke auf dem Wirtschaftsweg in Wiedenbrügge erneuert werden. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg