Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Crashrettung auf dem Schrottplatz geübt
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Crashrettung auf dem Schrottplatz geübt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.11.2013
Die gemeinsame Rettung von Menschen nach Unfällen haben 24 Feuerwehrleute der „Komponente Wölpinghausen“ geübt. Quelle: pr.
Anzeige
Wölpinghausen/Lahde

Nach Angaben von Pressesprecherin Lena Klaefker handelte es sich dabei um Praxis im Absichern der Fahrzeuge gegen Wegrutschen sowie Retten von verletzten Fahrzeugen mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät.
Die Aktiven der Feuerwehren aus Bergkirchen, Wiedenbrügge, Schmalenbruch und Wölpingausen absolvierten einen vierstündigen Dienst. Der Inhaber des Platzes stellte zwei Fahrzeuge zum Üben zur Verfügung.
Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank der Feuerwehr Bergkirchen hatte bei der Übung Premiere.
Weil es erst am vergangenen Freitag in Dienst gestellt worden war, schauten sich die Einsatzkräfte erst einmal an, wie das Material in den Einsatzräumen verstaut ist.
Innerhalb der Komponente habe die gemeinsame Rettung von Menschen aus Unfallautos geübt werden sollen, teilte Klaefker weiter mit. Nach Abschluss der Übung herrscht die Meinung vor, dass im nächsten Jahr wieder Komponentenübungen auf dem Terminkalender stehen sollten.  jpw

Anzeige