Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Fahrer bleiben unverletzt
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Fahrer bleiben unverletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 02.08.2017
Quelle: Polizei
WÖLPINGHAUSEN/POLLHAGEN.

Gegen 8.25 Uhr geriet nach Angaben der Polizei ein 44-jähriger Pollhäger in einer Rechtskurve mit seinem Mercedes nach links auf die Gegenfahrbahn, auf der ein 33-jähriger Rehburger mit seinem Opel Insignia unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß der beiden Autos wurde der Insignia nach rechts in den Graben geschleudert. „Großes Glück hatten alle Fahrzeuginsassen, dass bei diesem Verkehrsunfall niemand verletzt wurde“, betont ein Sprecher der Polizei. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf geschätzte 10 000 Euro.