Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer bleiben unverletzt

Forst Spießingshol Fahrer bleiben unverletzt

Glück im Unglück haben am Mittwochmorgen die Insassen zweier Fahrzeuge gehabt, die auf der Landesstraße 373 im Forst Spießingshol zusammengestoßen sind.

Voriger Artikel
Schaumburger Toskana
Nächster Artikel
Langsam in Fahrt gekommen
Quelle: Polizei

WÖLPINGHAUSEN/POLLHAGEN. . Gegen 8.25 Uhr geriet nach Angaben der Polizei ein 44-jähriger Pollhäger in einer Rechtskurve mit seinem Mercedes nach links auf die Gegenfahrbahn, auf der ein 33-jähriger Rehburger mit seinem Opel Insignia unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß der beiden Autos wurde der Insignia nach rechts in den Graben geschleudert. „Großes Glück hatten alle Fahrzeuginsassen, dass bei diesem Verkehrsunfall niemand verletzt wurde“, betont ein Sprecher der Polizei. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf geschätzte 10 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg