Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Fest für Augen und Ohren
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Fest für Augen und Ohren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 10.05.2016
Die Orgel wird zum Jubiläumskonzert auch farblich in Szene gesetzt. Quelle: pr.
Anzeige
Bergkirchen

Der Wiedenbrügger Komponist und Musiker George Kochbeck hat Teile seiner musikalischen Zeitreise, die er fast genau vor einem Jahr anlässlich der 400-Jahrfeier der Stadtkirche Bückeburg dort aufgeführt hatte, für die Orgel neu arrangiert. Beginn ist um 18 Uhr.

Dabei sein werden die Gesangssolisten Felicitas Breest, Rouven Tyler und Jens Petersen und der 20-köpfige Chor Wischbewö aus den Orten der Kirchengemeinde sowie als Gäste Ennie Kochbeck und Clara Zoske. Den Zuhörern wird nicht nur für die Ohren etwas geboten. Die Farbenpracht des Lichtkünstlers Oliver Roth, der sowohl die Veranstaltung in Bückeburg als auch die folgende Tournee des GK-Ensembles begleitete, wird auch wieder in Bergkirchen zu bestaunen sein.

„Wer das Konzert in Bückeburg oder auch das des GK-Ensembles im vergangenen November in der Nicolaikirche in Hagenburg erlebt hat“, verspricht Elisabeth Brunkhorst für den Kreis der Mitwirkenden, der wisse, wie ergreifend diese einmalige Mischung aus Eigenkompositionen und Neubearbeitungen von Kirchenliedern und Popsongs sei.

Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten. Im Anschluss an das Konzert laden die Veranstalter zum Beisammensein auf den Platz hinter dem Kirchengebäude ein. jpw

Insgesamt 33 Maßnahmen zur Ausbesserung der Straßen und Feldwege sowie zur Räumung der Gräben hat der Grünordnungsausschuss der Gemeinde Wölpinghausen empfohlen.

09.05.2016
Wölpinghausen Unfall in Bergkirchen - Autos stoßen zusammen

Eine 76 Jahre alte Autofahrerin ist am Mittwoch bei einem Autounfall in Bergkirchen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die Hagenburgerin gegen 16.13 Uhr mit ihrem Auto auf der Bergkirchener Straße (L 370) unterwegs.

05.05.2016

 Beim Thema Dorfladen weiß der Landtagsabgeordnete Grant Hendrik Tonne (SPD) sehr genau, worum es geht. Am Freitag hat der Politiker dem Kleinen Laden in Wölpinghausen einen Besuch abgestattet und mit Ursula und Britta Habelmann engagiert und begeistert vielfältige Erfahrungen ausgetauscht.

28.04.2016
Anzeige