Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Feuer greift auf das Dach über
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Feuer greift auf das Dach über
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 30.06.2017
Der Innenraum des Häuschens kann gerettet werden: Feuewehrkameraden löschen das Feuer an Vorbau und Dach. Quelle: pr
Anzeige
Wölpinghausen

Um 10.43 Uhr ging die Alarmierung ein. Die eintreffenden Wehren aus Hagenburg-Altenhagen, Wiedenbrügge, Wölpinghausen und Bergkirchen fanden den Vorbau des kleinen Nebengebäudes auf einem Privatgrundstück im Vollbrand vor.

Übergreifen auf Haupthaus verhindert

Das Feuer gelangte nach Angaben der Feuerwehr jedoch nicht in das Innere des ehemaligen Backhauses, das die Besitzer zu Wohnzwecken umgebaut hatten. Jedoch griffen die Flammen auf das Dach über. Über zwei C-Rohre wurde der Brand gelöscht, das Übergreifen des Feuers auf das nur drei Meter entfernte Haupthaus verhindert. Das Dach des kleinen Häuschens wurde mit Einreißhaken abgedeckt, „damit man an eventuelle Brandnester herankommt“, so Feuerwehrsprecher Sven Geist vor Ort. Zum Aufspüren restlicher Glut kamen außerdem zwei Wärmebildkameras zu Einsatz. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet. Zur Brandursache konnte die Polizei gestern noch keine abschließenden Angaben machen. Eventuell sei das Feuer bei dem Abflämmen von Unkraut entstanden. sk

Wölpinghausen Wiedenbrügge und Schmalenbruch feiern „kleinstes Schützenfest der Welt“ - Kleines Fest, große Leistungen

Mehr als 500 Wiedenbrügger und Schmalenbrucher haben am vergangenen Wochenende das „kleinste Schützenfest der Welt“ gefeiert.

21.06.2017
Wölpinghausen „Ein Dorf spielt Fußball“ - Bier und Spiele

Ausgelassene Stimmung hat am Sonnabend in Wölpinghausens Grüner Mitte geherrscht. Bei der Veranstaltung „Ein Dorf spielt Fußball“ waren 15 Mannschaften auf der Jagd nach dem runden Leder.

21.06.2017

Die Premiere hätte nicht idealer laufen können. Hinter der Kirche mit traumhaften Aussicht auf das Steinhuder Meer, bei lauem Sommerwetter mit dicht gefüllten Bankreihen ist das erste St.-Katharinen-Songfestival über die Bühne gegangen - als Beitrag zur Konzertreihe „Klangwellen am Steinhuder Meer“.

14.06.2017
Anzeige