Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Feuerwehr Reinsen gewinnt
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Feuerwehr Reinsen gewinnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 22.09.2013
Becher ausbalancieren Quelle: pr.
Anzeige
Wiedenbrügge

Mit auf den Fußmarsch gab es eine Karte, in der der Weg bereits markiert war und an der sich die Gruppen orientieren mussten. Für die Rallye hatten sich die Wiedenbrügger Brandschützer sieben Stationen ausgedacht, darunter waren innerhalb von drei Minuten möglichst viele Wasserbomben mit der Kübelspritze zu füllen und die gefüllten Wasserbomben dann irgendwie zur übernächsten Station zu transportieren, um diese dort in die Eimer mit 25, 50 beziehungsweise 100 Punkten zu werfen. Der Werfer musste auf ein Balancebrett und durfte nur werfen, wenn beide Füße „in der Luft“ waren. Weiterhin mussten drei Pyramiden von drei Personen innerhalb von drei Minuten möglichst oft zusammengebaut werden, ein Bollerwagen nur mit gestrafften Schnüren gezogen werden, ohne die Markierungen zu übertreten und dabei unfallfrei einen Slalom fahren.
„Für 2014 ist die vierte Auflage der Fußgängerrallye geplant.“ so Ortsbrandmeister Michael Fromme. Weiterhin dankte er der Jugendfeuerwehr, der Altersabteilung und der Einsatzabteilung für die Unterstützung bei der Veranstaltung.

Anzeige