Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Gemeinde plant Straßenausbesserungen und Grabenräumungen
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Gemeinde plant Straßenausbesserungen und Grabenräumungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.05.2016
Von diesem Graben an der Grünen Mitte ist fast nichts mehr zu sehen. Quelle: ber
Anzeige
Wölpinghausen

Um das Splitten der Straßen soll sich der Bauhof kümmern. In Einzelfällen sei es notwendig, die kaputten Stellen abzufräsen und durch neuen Asphalt zu ersetzen. Die verlandeten Gräben auf dem Gemeindegebiet sollen Fremdfirmen freiräumen. Die Ausschreibung soll in Kürze erfolgen, wie Bürgermeister Jochen Schwidlinski (SPD) auf Anfrage berichtet. „Unser Gemeindegebiet ist mit mehr als 18 Quadratkilometern sehr groß, auch wenn wir nicht die meisten Einwohner haben. Da kommt einiges an Wegen und Gräben zusammen“, so Schwidlinski.
Die Schäden hatte der Grünordnungsausschuss bei einer Bereisung entdeckt. In der folgenden Sitzung einigte sich das Gremium auf die 33 Ausbesserungsmaßnahmen, die der Verwaltungsausschuss noch genehmigen muss.
Im laufenden Haushalt sind für den Sammelposten Hecken, Grünschnitt, Straßen insgesamt 5000 Euro veranschlagt. „Im vergangenen Jahr sind wir mit unserem Budget nicht ganz hingekommen, weil wir eine Menge gemacht haben. Ich hoffe, dass diesmal das eingeplante Geld reicht“, betont der Bürgermeister. Dabei zähle er genau wie in den Vorjahren auch auf die finanzielle Unterstützung der drei Jagdgenossenschaften, die es im Gemeindegebiet gibt.

ber

Anzeige