Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Großes Spektakel mit schwerem Gerät
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Großes Spektakel mit schwerem Gerät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 30.10.2012
Auch mit großen Brocken wird die Schredderwalze problemlos fertig.   Quelle: tbh
Anzeige

Wiedenbrügge (tbh). Zu beginn der Schredderparty türmte sich das Holz auf dem Wiedenbrügger Festplatz und selbst am Nachmittag fuhren noch Anhänger mit Ästen und Stämmen vor, um sie von der Walze des großen Holzhäckslers zermahlen zu lassen.

Knapp 100 Kubikmeter Schreddergut seien zusammengekommen, schätzte Cornelus Güse, der für die fachmännische Bedienung der großen Maschine zuständig war. Wilfried Hentschke, der Vorsitzende der Fördervereins Wiedenbrügge, zeigte sich zufrieden. Die Aktion komme schließlich der gesamten Gemeinde zugute. Das Schreddergut soll zur Unkrautbekämpfung auf dem Gelände des Schützenhauses verstreut werden. 

Besonders die Kinder hatten ihren Spaß. Birte (8), Erik (6) und Normen (7) warfen aus sicherer Entfernung Stöcke in das Mahlwerk und nutzen die Pausen für ein Probesitzen auf dem Trecker.  Währenddessen konnten die Erwachsenen bei Bratwurst und Bier dem Treiben zusehen. „Der große Schredder an sich ist ja schon ein Highlight“, sagte Heiko Abmeyer der mit seinen Kindern Lene (1) und Michel (4) gekommen war, um das Spektakel zu bestaunen. Bei den großen Brocken die zum Schluss geschreddert wurden, waren einige skeptisch, ob die Maschine das packt. Aber auch das war kein Problem für die große Walze. 

Anzeige