Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Heizöl läuft in die Feldmark
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Heizöl läuft in die Feldmark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 13.12.2015
Feuerwehrleute setzen Ölsperren. Quelle: pr.
Anzeige
Wölpinghausen

Ein Spaziergänger hatte die schillernde Flüssigkeit auf der Oberfläche des Wasserlaufes in der Feldmark in der Nähe des Verbindungsfeldweges Im Eichengrund/Dorfstraße entdeckt.

Feuerwehrleute errichteten drei provisorischen Ölsperren und verstärkten sie später durch Vlies. Das Wasser in dem Graben läuft im Normalfall in Richtung Pollhagen und Mittellandkanal.

Nach Angaben des Sprechers der Feuerwehr, Sven Geist, waren auch Vertreter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises vor Ort. Polizisten nahmen nicht nur Wasserproben, sondern auch die Suche nach dem Verursacher auf und hatten ihn offenbar schnell ausgemacht: Ursache soll nach ersten Ermittlungen ausgelaufenes Heizöl aus einem vor anderthalb Wochen havarierten Heizöltank in einem Haus in der Dorfstraße sein, teilte ein Polizeisprecher dieser Zeitung auf Anfrage mit.

Trotz Sturmschaden und – eigentlich – zu warmer Temperaturen: Die Wölpinghäuser haben die 25. Auflage ihres Weihnachtsmarktes in der Meeresblickstraße und der Sporthalle nach Kräften gefeiert.

16.12.2015

Elf Auszeichnungen hat die Jugendfeuerwehrwartin Victoria Beier während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wölpinghausen verliehen. Sie ehrte die Dienstbeste und berichtete über 111 geleistete Stunden der Jugendfeuerwehr.

11.12.2015
Wölpinghausen „Grünkohl und Musik“ - Erfolgsmischung angerichtet

Die Erfolgsmischung war angerichtet: Zunächst servierten die Soldaten-Darsteller und Marketenderinnen den rund 220 Besuchern in der ausverkauften Sporthalle der Gemeinde den schmackhaften Grünkohl.

24.11.2015
Anzeige