Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jugendfeuerwehr tritt zu 53 Diensten an

Bilanz Jugendfeuerwehr tritt zu 53 Diensten an

53 Dienste haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wiedenbrügge-Bergkirchen im vergangenen Jahr absolviert. Diese Bilanz zog der Jugendwart Cedric Büsselberg während Bilander gemeinsamen Hauptversammlung mit der Kinderfeuerwehr.

Wiedenbrügge. Wiedenbrügge. Neun der 16 Jugendlichen erwarben das Leistungsabzeichen „Jugendflamme 1“ und vier Jugendliche das Abzeichen „Jugendflamme 2“. Jannik Hartmann, Domenic Janz und Philipp Lindemann bekamen als Dienstbeste je einen Wanderpokal überreicht.

Die Kinderfeuerwehr hat 16 Mitglieder, die 19 Dienste zu den Themen Feuerwehrtechnik, Notruf, Erste Hilfe und Feuerlöscher mitmachten. Vor allem die Jüngsten bekamen viel geboten: Dazu zählten auch eine Übernachtung im Feuerwehrhaus und ein Kickerturnier.

Fünf Kinder wurden mit einer Urkunde und der Ehrennadel Schaumburger Flori der Stufe drei ausgezeichnet: Lukas Vogt, Moritz Trebbin, Justus Lindemann, Phil Büsselberg und Alexi Bozinis. Als Dienstbeste Kinder wurden: Henry Lindemann, Justus Lindemann, Phil Büsselberg und Philipp Wunnenberg geehrt.  r, jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg