Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mehr als 100 Laternen leuchten

Umzug durch Wölpinghausen Mehr als 100 Laternen leuchten

Mehr als 100 Kinder haben ihre Laternen leuchten lassen. Das erste gemeinsame Laternenfest der Feuerwehren Bergkirchen, Wiedenbrügge-Schmalenbruch, Wölpinghausen und des Kindergartens „Zauberland“ sowie der Kirchengemeinde Bergkirchen hat viele Familien dazu verlockt, die herbstliche Dämmerung am Feuerwehrgerätehaus in Wölpinghausen zu erhellen.

Voriger Artikel
Lauter „nette, quirlige Mäuse“
Nächster Artikel
Premiere: Rotkäppchen kriegt einen Föhn

Wann geht es endlich los? Mehr als 100 Kinder nehmen am Laternenumzug teil.

Quelle: pr.

Bergkirchen. Nach einer kurzen Begrüßung und einer Andacht von Pastor Reinhard Zoske stimmten die Kinder samt Eltern und Großeltern Lieder wie „Laterne, Laterne“ an. Der Wiedenbrügger Musiker George Kochbeck begleitete sie. Die Jugendfeuerwehren Wiedenbrügge-Bergkirchen und Wölpinghausen führten den Laternenumzug mit Fackeln an, einige Feuerwehrleute sicherten den Zug ab.

 Nach dem Umzug und der Rückkehr zum Feuerwehrgerätehaus warteten Getränke und Gegrilltes auf die Teilnehmer. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg