Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Mit Pulverdampf und Kanonendonner
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Mit Pulverdampf und Kanonendonner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 10.04.2012
Quelle: pr.
Anzeige
Wölpinghausen (kil)

Bereits im Siebenjährigen Krieg hat man im Frühjahr damit begonnen, die Soldaten für die bevorstehenden Schlachten und Scharmützel (kleine Gefechte) zu drillen. An diese Tradition knüpft das Infanterieregiment Graf Wilhelm an, indem es seine „Truppe“ im Exerzieren beim Geschütz und am Gewehr schult. In den Rollen von Schaumburg-Lippern und preußischen Soldaten üben die Darsteller an ihren Geschützen. „Es wird Pulverdampf in der Luft liegen, und ein Viererzug Haflinger wird die Schaumburg-Lipper Lafette historisch fortbewegen“, kündigt das Infanterieregiment an. Zivildarsteller und Kinder sollen das Ambiente des Fachwerkhofes zu diesem Anlass beleben.

Weitere Informationen gibt es auf www.ir-graf-wilhelm.de.

Schon vor der Premiere im hannoverschen Schauspielhaus können Besucher der “Kleinen Freiheit Nr. 4” das neue Soloprogramm des Zauberkünstlers und Kabarettisten “Desimo” erleben. Zur Vorpremiere wird für Freitag, 13. April, und Sonnabend, 14. April, jeweils um 20 Uhr eingeladen. Der Eintritt beträgt 16.50 Euro.

03.04.2012

Den Wölpinghäusern stinkt es manchmal gewaltig – und deshalb hat sich der Rat der Gemeinde Wölpinghausen entschlossen, die Sanitärtrakte im Dorfgemeinschaftshaus und im Bereich Schützenkeller und “Kleine Freiheit“ zu sanieren.

27.03.2012

Um für den Ernstfall fit zu sein, haben sich die drei Feuerwehren, die der Feuerwehr-Komponente Wölpinghausen angehören, am Sonnabend zur ersten Übung in diesem Jahr getroffen. Im Übungseinsatz waren die Feuerwehren Bergkichen, Wiedenbrügge-Schmalenbruch und Wölpinghausen. Im Einsatzfall rücken diese drei Ortsfeuerwehren gemeinsam aus.

20.03.2012
Anzeige