Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Putz

Wölpinghausen Neuer Putz

Das Treppenhaus des Dorfgemeinschaftshauses in Wölpinghausen ist abgeklebt, im Erdgeschoss arbeiten Handwerker kräftig. Der Toilettentrakt des Dorfgemeinschaftshauses wird umgebaut – ein Ziel: jeden Zentimeter Platz ausreizen.

Voriger Artikel
Nadelholz darf gefällt werden
Nächster Artikel
Pastor verschafft sich Bierruhe

Die Arbeiten im Dorfgemeinschaftshaus laufen auf vollen Touren.

Quelle: jpw

Wölpinghausen. Die Räume sind vollständig entkernt, neue Fliesen an der Wand, wie Bürgermeister Jochen Schwidlinski (SPD), Gemeindedirektor Jörn Wedemeier und der CDU-Fraktionsvorsitzende Uwe Brinkmann bei einer Besichtigung festgestellt haben. Wände und Decken werden jetzt fertiggemacht, die Zwischenwände in den Toilettenräumen sollen eingebaut werden.

 Für die Wände im Treppenhaus soll es im nächsten Jahr einen rauen, widerstandsfähigen Putz geben. „Damit der nicht so schnell wieder kaputt geht“, meinte der Bürgermeister. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg