Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rundumblick künftig ausgeschildert?

Hinweistafeln für mehr Wander-Spaß Rundumblick künftig ausgeschildert?

Die Wanderwege rund um die Gemeinde Wölpinghausen sollen in diesem Jahr deutlich sichtbarer ausgeschildert werden.

Voriger Artikel
Neue Kreativkraft im Roderiktal
Nächster Artikel
Elf Einsätze – sieben Fehlalarme

Die Route, die der Sportverein jährlich für seinen Wandertag nutzt, soll ausgeschildert werden.

Quelle: jpw

Wölpinghausen. Dabei will sich Initiator Reinhard Türnau (Bündnis90/Grüne) im Auftrag des Gemeinderats an der Route orientieren, die der Sportverein alljährlich für seinen Wandertag (Bild) nutzt. Viele der bis zu 400 Wanderer sind von der Rundumsicht auf der Strecke über das Steinhuder Meer und bis zur Porta Westfalica begeistert. Deshalb will die Gemeinde auch außerhalb von Veranstaltungszeiten eine bessere Orientierung ermöglichen.

Hinweistafeln könnten nach Einschätzung von Bürgermeister Joachim Schwidlinski (SPD) an den Einstiegspunkten „Bergkirchener Hütte“ und „Wilhelmsturm“ gesetzt werden. Da die vorgesehenen Routen sowohl durch Privatwald, als auch durch die Gemarkung von Bad Rehburg führt, müssen jedoch noch haftungsrechtliche Fragen geklärt werden.  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg