Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wölpinghausen Trotz intakter Toiletten: Schüssel-Schorse zu Gast
Schaumburg Seeprovinz Wölpinghausen Trotz intakter Toiletten: Schüssel-Schorse zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 13.11.2014
 Schüssel-Schorse verkündet seine Wahrheiten. Quelle: jpw
Anzeige
Wölpinghausen

Im Dorfgemeinschaftshaus läuft’s, und auch in den Toiletten unter der „Kleinen Freiheit“ soll alles erst einmal so bleiben, wie es ist. Aber Schüssel-Schorse war ja auch nicht im Dienst. So hatte er Zeit, in der fast voll besetzten „Kleinen Freiheit“ zu plaudern. Schorse verkündet im besten Hannoveraner-Deutsch Wahrheiten. Über Ikea zum Beispiel und über „Saugungsnormen für Staubsauger“. Da wird es, so erzählt Schorse – leider zu oft mit dem Blick auf sein iPad – in bester Mofa-Manier getunte Geräte geben. „Und sollte dann irgendwann der Goldhamster nicht mehr da sein“, stolpert er über den spitzen Stein: „Staubbeutel kontrollieren“.

Wenn die Schlegel mit Wechselspitzen rotieren und der lange Rüssel den zerkleinerten Grünschnitt in den Anhänger pustet, kann man einfach nicht wegsehen: Rund 30 Männer und einige Frauen haben sich nach getaner Arbeit das Vergnügen gegönnt und bei Bratwurst und kalten Getränken dem Hochleistungsschredder der Firma Mensching zugeschaut.

05.11.2014

Trotz der allgemein eher schlechten Apfelernte in diesem Jahr hat der Apfeltag vom Naturschutzbund und dem Hofladen Krull in Bergkirchen eine gute Resonanz gehabt.

22.10.2014
Wölpinghausen Wiedenbrügge / Grünschnittentsorgung - Förderverein lädt zur „Schredderparty“

Ein kaltes Getränk und eine heiße Bratwurst nach getaner Arbeit? Genussvoll kauend dabei zusehen, wie der eigene Grünschnitt im Hochleistungsschredder verschwindet? Die Gelegenheit haben Einwohner aus der Gemeinde Wölpinghausen bei der „Schredderparty“, die am Sonnabend, 1. November, um 12 Uhr auf dem Festplatz in Wiedenbrügge beginnt.

19.10.2014
Anzeige