Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Trotz intakter Toiletten: Schüssel-Schorse zu Gast

Wölpinghausen / Comedy Trotz intakter Toiletten: Schüssel-Schorse zu Gast

Eigentlich hätte es Schüssel-Schorse alias Kabarettist Manfred Jürgensmann nicht gebraucht: Die Sanitäranlagen in den Gemeinschaftsräumen an der Meeresblickstraße wurden schließlich gerade erst saniert.

Voriger Artikel
Mit Hochleistung zerkleinert
Nächster Artikel
Lauter „nette, quirlige Mäuse“

 Schüssel-Schorse verkündet seine Wahrheiten.

Quelle: jpw

Wölpinghausen. Im Dorfgemeinschaftshaus läuft’s, und auch in den Toiletten unter der „Kleinen Freiheit“ soll alles erst einmal so bleiben, wie es ist. Aber Schüssel-Schorse war ja auch nicht im Dienst. So hatte er Zeit, in der fast voll besetzten „Kleinen Freiheit“ zu plaudern. Schorse verkündet im besten Hannoveraner-Deutsch Wahrheiten. Über Ikea zum Beispiel und über „Saugungsnormen für Staubsauger“. Da wird es, so erzählt Schorse – leider zu oft mit dem Blick auf sein iPad – in bester Mofa-Manier getunte Geräte geben. „Und sollte dann irgendwann der Goldhamster nicht mehr da sein“, stolpert er über den spitzen Stein: „Staubbeutel kontrollieren“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg