Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Weihnachtsmann im Anflug

Am Sonntag ist es soweit Weihnachtsmann im Anflug

Ein besonderer Gottesdienst erwartet die Besucher des Wölpinghäuser Weihnachtsmarktes am Sonntag, 11. Dezember, ab 11 Uhr. Der Posaunenchor Bergkirchen, der Projektchor WischBeWö und Fritz Baltruweit werden dabei sein.

Voriger Artikel
Mit Liebe zum Detail
Nächster Artikel
Viel zu erleben beim Forum

Wie in jedem Jahr wird auch der dorfeigene Weihnachtsmann in Wölpinghausen erwartet.

Quelle: jpw

Wölpinghausen. Unter der Leitung von George Kochbeck gibt es wieder das „Lied des Monats“ und es findet ein Adventssingen statt. Im Anschluss an den Gottesdienst eröffnet Bürgermeister Joachim Schwidlinksi den Markt, der allerlei Weihnachtliches bietet. Aber auch für das leibliche Wohl der Besucher wird in gewohnter Weise gesorgt sein. Auch ein Kinderkarussell, das für die jüngsten Marktbesucher kostenlose Fahrten anbietet, ist vertreten. Eine Tombola lockt mit 300 Preisen.

Besuch vom Weihnachtsmann

Gegen 14.30 Uhr wird der dorfeigene Weihnachtsmann mit seinem Gefolge auf dem Marktplatz erwartet. Auch der Schulchor der Grundschule Sachsenhagen tritt wieder auf. Organisiert wird die Veranstaltung von der Interessengemeinschaft Weihnachtsmarkt Wölpinghausen. Traditionell bildet der Markt die letzte Veranstaltung in der Kette der großen, vorweihnachtlichen Basar- und Marktveranstaltungen in den Kommunen der Samtgemeinde Sachsenhagen. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg