Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Steinhude / Sommeratlier

Von Schmuck bis zu Quilts


Der Sommer läuft pünktlich zum Start des achten Sommerateliers in der Kunstscheune auf Hochtouren. Aufgrund der positiven Resonanz im Vorjahr wurde der Auhäger Keramikerin Ilona Schröder erneut die Organisation der Ausstellung übertragen.Offizielle Eröffnung der Ausstellung ist am Mittwoch, 31. Juli, um 14 Uhr.

Steinhude. „Fast 4000 Gäste konnte das Sommeratelier im vergangenen jahr verzeichnen“, sagt Heinz Müller vom Verkehrsverein Steinhuder Meer. Der Verein und die Steinhuder Meer Tourismus GmbH sind in diesem Jahr federführend als Ausrichter des Sommerateliers.

 Auf die Besucher warten Schmuck aus der Werkstatt der Goldschmiedin Evelin Overbeck aus Hannover, Glaskunst aus dem Atelier „Glaszauber“ in Großburgwedel, Bilder der Malerin Erika Heinemann aus Halle, figürliche Keramik von Inge Ehlert aus Rodenberg, Seife von Renate Kuckuck aus Steinhude und vieles mehr. Die Werkstatt „Patch & Quilts“ präsentiert textile Einzelstücke. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (Unicef) ist auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten.

 Die Kunstscheune ist dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Bis auf wenige Ausnahmen werden alle Künstler bereits am Eröffnungstag vor Ort sein, um sich und ihre Werke zu präsentieren.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Meist gelesen in Schaumburg

Halten Sie eine Sanierung des Wellenbades in Stadthagen für sinnvoll? Eine Sanierung des Außenbeckens würde circa 2 Millionen Euro kosten und der jährliche Verlust ungefähr 340.000 Euro betragen.
Anzeige
Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top