Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Für den Notfall

Schulsanitätsdienst Für den Notfall

Der Schulsanitätsdienst ist offenbar beliebter denn je. Das zeigt sich jedenfalls an der IGS Helpsen. Einige Schüler haben jetzt die Prüfung zum Schulsanitäter erfolgreich abgeschlossen.

Voriger Artikel
Traumjob mit hohen Hürden
Nächster Artikel
Zwischen Fußballplatz und Konsole

Diese Jugendlichen können ihren Mitschülern künftig in Notfällen Erste Hilfe leisten.

Quelle: pr.

Helpsen. Sich für seine Mitschüler und Mitmenschen einsetzen und im Notfall die richtige Hilfe leisten: Genau das liege immer mehr Schülern von der IGS Helpsen am Herzen, heißt es in einer Pressemeldung der Schule. Im Rahmen einer 32-stündigen Projektwoche im November mussten die Schüler unter der Leitung der Ausbilderin des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) am Stützpunkt Bückeburg, Nadine Brockhoff, eine theoretische und praktische Prüfung durchlaufen.

Bereits im Vorfeld hatten die angehenden Schulsanitäter einen Erste-Hilfe-Kurs belegt und dabei wichtige Kenntnisse in Sachen Erstversorgung erlangt.

Fit für den Ernstfall

Ob stabile Seitenlage, Vergiftungen, Verbrennungen, Kopfverletzungen, Herz/Lungen-Wiederbelebung, starke Blutung, Sportverletzung, Wundversorgung, Schock, die neuen Schulsanis sind jetzt fit für den Ernstfall. „Ich bin stolz, dass die Schüler sehr gut abgeschnitten haben in beiden Prüfungsteilen. Die Zusammenarbeit war einfach klasse und hat sehr viel Spaß gemacht“, betont Nadine Brockhoff.

Unterstützung während der Ausbildung gab es von ASB-Helfern aus der Schnell-Einsatz-Gruppe. „Die Schüler waren alle sehr wissbegierig und hatten viel Spaß an der Praxis. Teilweise haben sie einige Prüfungsaufgaben auch auf dem Stand des Sanitätshelfers absolviert“, lobt Brockhoff die Schüler. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg