Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
CD-Release-Konzert in Hannover

lost in a million CD-Release-Konzert in Hannover

Die Stadthäger Band „lost in a million“ präsentiert am Sonnabend, 12. September, ihr neues Album „Stehen und Fallen“ in Hannover. Wo steigt das Konzert? Im Kunstatelier KrassUnartig, Weidendamm 20. Einlass ist ab 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Voriger Artikel
Langeweile in den Ferien?
Nächster Artikel
Lüdersfelder kommt ins Kino

Ab sofort ist die Band lost in a million zu viert unterwegs.

Quelle: pr.

Stadthagen/Hannover. Wer die vier Jungs vorab näher kennenlernen möchte, sollte am 12. September ab 16 Uhr den Hannoveraner Radiosender Leineherz anschalten. Dort stellen die Musiker ihre Songs vor und beantworten im Interview einige Fragen.

Die Indie-Pop-Band aus Sänger und Pianist Arne Schumann (23), Gitarrist Christopher Gronde (23) und Christoph Etling (21, Drums, Bass und Gitarre) spielt seit 2009 zusammen. Neu an Bord ist Christian Grunau (28), der die Band künftig an den Drums unterstützt. Damit reagieren „lost in a million“ auf die Nachfrage nach Auftritten in der Region, berichten die Musiker. „Mit Christian an den Drums haben wir nun die Möglichkeit, noch mehr Songs mit Pep zu spielen, und somit das Publikum zum Mittanzen zu bewegen“, erklärt Arne. Und. „Für größere Auftritte sind wir durch ihn hervorragend gewappnet.“ kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben