Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Comics: Coaching vom Profi

SN verlosen einen Platz für Workshop mit Barbara Yelin Comics: Coaching vom Profi

Niklas (12) aus Berlin liebt Comics und zeichnet selbst leidenschaftlich gerne Bildergeschichten. Vor allem Storys mit den beiden frechen Zwillingen Berry und Derry, die ihre Mitschüler und ihre fiese Lehrerin mächtig auf Trab halten. Ein bisschen wie Max und Moritz sind die beiden Lausbuben, findet auch Niklas.

Voriger Artikel
No-Gos in der Beziehung
Nächster Artikel
Der Neue ist da

Die Zwillinge Berry und Derry machen jede Menge Quatsch: Ihr Erfinder Niklas freut sich auf den Workshop mit Barbara Yelin. 

Quelle: Niklas Woywood

Landkreis. Dass der Schüler aus der Hauptstadt in einer Woche einen Trip nach Wiedensahl macht, liegt allerdings weniger an Wilhelm Busch, als an Barbara Yelin. Niklas ist großer Fan der Zeichnerin. Und als er vom Comic-Workshop mit Barbara Yelin im Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl erfahren hat, war für ihn klar: Da muss ich hin – auch, wenn das Dorf gut 300 Kilometer von Berlin entfernt liegt.
Der Nachwuchszeichner hat sich einen der wenigen Plätze für das Coaching mit der Münchener Comic-Zeichnerin gesichert. Ein Wochenende lang, vom 23. bis 25. Januar, gibt Yelin einen kleinen Crash-Kurs in Sachen Comiczeichnen. „Zeichnest du gern? Erzählst du gerne Geschichten? Dann kannst du jetzt erfahren, wie beides – also Text und Bild – zusammengeht“, heißt es. Die Comic-Zeichnerin will den Teilnehmern beibringen, wie man eigene Ideen und Erlebnisse künstlerisch im Comic umsetzen kann. Unter dem Motto „Streiche“ – wie bei Max und Moritz – kann jeder im Workshop seinen ganz eigenen Comic zeichnen.
Wann? Der Workshop geht Freitag von 15 bis 19 Uhr, Sonnabend von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 15 Uhr. Die Lesung am Freitag um 20 Uhr gehört ebenfalls dazu.
Wo? Im Wilhelm-Busch-Geburtshaus und im Alten Pfarrhaus in Wiedensahl.
 

+ Der Workshop ist schon ausgebucht. Die SN verlosen aber noch einen zusätzlichen Platz. Wer dabei sein will, muss heute die Telefonnummer 01 37-9 79 64 47 wählen und die Gewinnfrage beantworten: Wie heißt der Erfinder von Max und Moritz? Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent, Handykosten können abweichen. Viel Glück!

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben