Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hit-Marathon auf der Expo-Plaza

N-JOY Starshow Hit-Marathon auf der Expo-Plaza

Zwei US-Stars, zwei UK-Stars und zwei nationale Chartstürmer: Die N-JOY Starshow garantiert am Sonnabend, 30. Mai, einen wahren Hit-Marathon auf der Expo-Plaza in Hannover.

Voriger Artikel
Und jeder kann zuschauen
Nächster Artikel
Schnippeldisko statt Fastfood
Quelle: pr.

Hannover. Opener ist der Newcomer Teesy. Vom Fußballer über den Lehramtsstudenten bis hin zum Hip Hopper verlief die Karriere des gebürtigen Berliners.

„New Age“ – Marlon Roudettes Debüt-Single wurde 2011 zum Nummer-Eins-Hit in zahlreichen Ländern. Allein in Deutschland hielt sich der Song 34 Wochen in den Charts.

Jason Derulo schloss mit 17 Jahren die amerikanische Musikakademie ab und schrieb Songs für Lil Wayne und Kat DeLuna. 2009 veröffentlichte er seine erste Single „Watcha Say“ – ein Nummer-Eins-Hit.

Mit 18 Jahren arbeitete Jessie J als Songwriterin für Alicia Keys und Miley Cyrus. Ihre erste eigene Single, „Do It Like A Dude“, schoss 2010 auf Platz zwei der britischen Charts.

Mit elf Jahren schrieb Meghan Trainor ihren ersten Song. Mit 18 wurde sie als Song-Autorin bei einem Musikverlag in Nashville unter Vertrag genommen und komponierte für zahlreiche Künstler. Auch der Hit „All About That Bass“ stammt aus ihrer Feder.

2010 wurde Marc Forster von dem Label Four Music entdeckt. Kurze Zeit später erschien sein Debüt-Album „Karton“. Der Hit „Au Revoir“ machte Mark Forster dann zum Shootingstar des Jahres 2014. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben