Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Heldensuche beginnt morgen Abend

Local Heroes Schaumburg Heldensuche beginnt morgen Abend

Jetzt wird es wieder musikalisch: Der regionale Nachwuchswettbewerb „Local Heroes Schaumburg 2016“ findet morgen, Sonnabend, ab 20 Uhr in der „Alten Polizei“ in Stadthagen statt.

Voriger Artikel
Voltigieren im Abitur
Nächster Artikel
Mit ruhigen Balladen zum Sieg

„Lost in a Million“

Quelle: pr.

Stadthagen. Es kämpfen zwei Bands um den Titel: „Lost in a Million“ und „As We Arise“.

 Der Wettbewerb läuft so ab: In allen teilnehmenden Bundesländern werden regionale Vorentscheide durchgeführt. Die jeweiligen Sieger treten dann in Landesentscheiden gegeneinander an und können sich außerdem für das Bundesfinale qualifizieren.

 Dieses Jahr werden in Stadthagen nur zwei Gruppen um den Sieg kämpfen. „As We Arise“ bestehen aus Max (Gesang), Norbert (Gitarre), Marian (Gitarre und Gesang), Timo (Bass und Gesang) und Arne (Schlagzeug). Die fünf spielen Metalcore und Hardcore und performen Lieder über Liebe, Verlust und Angst.

 Die zweite Band besteht aus Arne (Gesang und Klavier), Christopher (Bass), Dominique (Gitarre), Christoph (Gitarre) und Christian (Schlagzeug). Zusammen sind sie „Lost in a Million“ – das heißt: Stehen und fallen, groß werden und über die Stränge schlagen, schreiben die Organisatoren in einer Pressemeldung. Sie spielen Musik von Herzschmerz bis Fernweh. Das Ganze wird in warmherzige Texte, aber auch rockige Balladen verpackt.

 Außerdem treten zwei weitere Musikgruppen außer Konkurrenz auf: „About Beliveau“ aus Stadthagen und „Sigman Sand“ aus Rinteln.

 Am Ende des Abends entscheiden das Publikum und die siebenköpfige Jury, wer die „Local Heroes“ werden. Der Eintritt zum Musikabend kostet fünf Euro. Weitere Infos gibt es auf www.altepolizei.de.

mil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben