Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Nicht starr und veraltet

Landkreis / Jugendkirche Nicht starr und veraltet

Franziska Wagner (21) aus Lauenhagen engagiert sich seit mehr als fünf Jahren in der Landesjugendkammer, einer Art Forum, in dem sich ehrenamtliche aus der Jugendarbeit der Kirche austauschen.

Landkreis (kil). Zudem organisieren sie Aktionstage, Ausflüge und vieles mehr. In den letzten fünf Jahren sei die Jugendarbeit viel besser geworden meint sie und spricht von „einer Welle“, die man jetzt packen muss. Ein „Rezept“, um Jugendliche für Kirche zu gewinnen, ist ihrer Meinung nach, dass die jungen Leute den Kontakt zu Gleichaltrigen haben – Jugendliche arbeiten mit Jugendlichen.

 Dass viele in der Gesellschaft noch immer denken würden, Kirche sei versteinert, ärgert die 21-Jährige. „Wir haben Spaß in unserem Glauben“, sagt sie. Gemeinschaft zu erleben und zu wissen, dass man dazugehört, sei ein tolles Gefühl. Kirche sei nicht veraltet und starr, sagt sie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben