Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Auto prallt gegen Hauswand

Stadthäger verliert beim Abbiegen Kontrolle Auto prallt gegen Hauswand

Zu einem Verkehrsunfall an der Kreisstraße 30 von Reinsen in Richtung Heuerßen ist die Stadthäger Polizei am frühen Dienstagmorgen gegen 4.45 Uhr ausgerückt. Vor Ort bot sich den Beamten ein kurioses Bild: Ein Stadthäger ist mit seinem Auto beim Rechtsabbiegen von der Straße abgekommen und seitlich gegen eine Hauswand gekracht.

Voriger Artikel
Fast friedliche Ostertage
Nächster Artikel
Polizei klärt Autodiebstahl auf

Die Hinterachse des Fahrzeugs ist durch den Unfall komplett abgerissen worden.

Quelle: Polizei

Reinsen. Wie die Polizei mitteilte, war der 33-Jährige mit seinem Ford auf der B 65-Umleitungsstrecke unterwegs. An der Abzweigung in Richtung Heuerßen wollte der Mann rechts abbiegen. Dabei kam er mit seinen Reifen zu nah an die Fahrbahnbegrenzung. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Wagen, schoss quer über die Fahrbahn und prallte mit der Fahrerseite gegen das erste Haus auf der linken Straßenseite, wie Axel Bergmann, Sprecher der Stadthäger Polizei, mitteilte.

Glück im Unglück

Am Auto entstand ein Totalschaden, die Hinterachse des Fahrzeugs wurde bei dem missglückten Abbiegemanöver komplett abgerissen. Der Fahrer erlitt nach Angaben des Polizeisprechers „erhebliche Verletzungen“, die jedoch nicht lebensgefährlich seien. „Der Mann hatte Glück, dass er seitlich und nicht frontal gegen das Gebäude geprallt ist. Das hätte deutlich schwerere Verletzungen bedeuten können“, sagte Bergmann.

Die Bewohner des Hauses wurden durch den Unfall „von der Außenwelt abgeschnitten“: Die Telefon- und Internetleitung, die an der äußeren Fassade hochgezogen wurde, ist von dem Auto durchtrennt worden.

Eine Fahrt unter Alkohol- oder Drogeneinfluss konnte die Polizei ausschließen. „Wir gehen von einem reinen Fahrfehler aus“, sagte Bergmann.  mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg