Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Drei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Probsthagen Drei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Drei schwerverletzte Frauen und ein Schaden in Höhe von 35.000 Euro: So lautet die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch auf der Lüdersfelder Straße in Probsthagen.

Voriger Artikel
Wolff ist Ehrenmitglied
Nächster Artikel
Neuer Schulweg für acht Kinder

Die Autos sind nach dem Unfall schwer beschädigt.

Quelle: rg

Probsthagen. Wie die Polizei berichtet, wollte eine 39-jährige Auhägerin gegen Nachmittag von der Landesstraße nach links ins Wohngebiet abbiegen. Das bemerkte eine 18-jährige Helpserin zu spät und fuhr mit ihrem Renault nahezu ungebremst auf das Heck des Fabia auf. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Kleinwagen in den Gegenverkehr. Eine 40-jährige Stadthägerin konnte mit ihrem VW Up nicht mehr ausweichen und knallte mit dem Skoda zusammen. Der Aufprall war so stark, dass der Kleinwagen wiederum abhob und durch zwei Bäume durch in den Graben schleuderte. Alle drei Frauen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Landesstraße war während der Unfallaufnahme gesperrt. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg