Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Gitarrenduo besteht Reifeprüfung

Probsthagen Gitarrenduo besteht Reifeprüfung

Trotz technischer Probleme haben die „24 Strings“ mit Folk-Rock und Westcoast-Pop die Besucher des Probsthäger Gemeindehauses begeistert. Der Auftritt könnte bald sogar auf einer Live-CD zu hören sein.

Voriger Artikel
Spaß mit alten Treckern
Nächster Artikel
Umleitungskonzept für L444 fehlt

Waltraud Heise und Jonathan Hager trotzen den technischen Problem im Propsthäger Gemeindehaus.

Quelle: ber

Probsthagen. Mit zwei elektrisch verstärkten Akustik-Gitarren und zweistimmigem Gesang sorgten Jonathan Hager und Waltraud Heise für einen voluminösen Sound, bei dem die ein oder andere technische Panne nicht weiter störte. Oder, wie es eine Zuhörerin in einer der Stimmpausen formulierte: „Also ich find es super. Heute mit Unterhaltungsprogramm!“
Für Unterhaltung sorgte jedoch in erster Linie das gefühlvolle Zusammenspiel der beiden Musiker, die vor allem bei Neil Youngs „Old Man“ mit ihrem sich gegenseitig verstärkenden Satzgesang zum Höhenflug ansetzten. Zu den Highlights zählte auch „Solitary Man“, im Original von Neil Diamond, und „Waiting on the World to Change“ von John Mayer, das Hager mit einem Gitarrensolo veredelte.
„Jetzt mal was für die Jüngeren im Publikum“, kündigte Heise „Don‘t Look Back in Anger“ von Oasis an. Die folgenden „Super!“-Rufe eines älteren Herren straften sie prompt Lügen.
Dass das Duo nicht nur Coverversionen beherrscht, bewiesen die beiden Eigenkompositionen gegen Ende des Konzertabends. Sowohl das treibende „See You in LA“ von Heise als auch das melancholische „LA Days“ aus der Feder von Hager fügten sich nahtlos in die Reihe von Klassikern ein.
Mit dabei war im übrigen Tontechniker Hans-Dieter Wedemeyer, der das Konzert am Mischpult mitschnitt. „Mal sehen, ob das CD-reif wird“, sagte Hager. Das Publikum hatte sein Urteil da schon gefällt, und honorierte den Auftritt mit lautstarker Zustimmung. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg