Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadthagen Ortsteile Grützner-Trio 99 Jahre in der Feuerwehr
Schaumburg Stadthagen Stadthagen Ortsteile Grützner-Trio 99 Jahre in der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 13.02.2011
Uwe Blume (links) und Peter Tugend (rechts) ehren Wilhelm Schramme für 70 Jahre in der Feuerwehr. Quelle: kil
Anzeige

Obernwöhren (kil). Weiterhin standen Ehrungen der besonderen Art auf der Tagesordnung. Ortsbrandmeister Peter Tugend würdigte das Engagement der Feuerwehrmänner Georg, Ralf und Christoph Grützner – eine Familie, die seit 1948 über drei Generationen im Brandschutz aktiv sei. Opa, Sohn und Enkel – „Alle drei sind ein verlässlicher Fels in der Brandung Feuerwehr Obernwöhren“, sagte Tugend. Zusammen komme das Trio auf insgesamt 99 Jahre in der Feuerwehr. Des Weiteren gab es Beförderungen: Ralf Grützner wurde zum Löschmeister befördert, Wolfgang Hasse ist zum ersten Hauptlöschmeister aufgestiegen.

„Das vergangene Jahr war alles andere als langweilig“, blickte Tugend zurück. Insgesamt haben die Brandschützer 30 Einsätze bewältigt, darunter elf Hochwassereinsätze. Aktuell zählt die Feuerwehr 98 Mitglieder.

Ein weniger erfreuliches Thema bildete die Frage, wie es nach der Auflösung der Jugendfeuerwehr in 2010 weitergehe. Blume gab den Löschfreunden eine „Hausaufgabe“ mit auf den Weg: „Die Jugendfeuerwehr muss wieder ins Leben gerufen werden“, forderte er. Anderenfalls bekomme die Ortswehr massive Probleme mit der Nachwuchsbeschaffung. Nach Angaben des ehemaligen Jugendwartes Boris Krumsiek bestehe derzeit noch keine Aussicht auf einen Neustart. „Wir werden aber am Ball bleiben“, sagte er.

Die Schuluntersuchungen für die „Kann-Kinder“ im Schuljahr 2011/2012 stehen an. Alle Kinder, die das sechste Lebensjahr bereits vollendet haben oder es bis zum 31. August vollenden, werden mit Beginn des Schuljahres schulpflichtig.

31.01.2011

Zwei neue Mitglieder, 11 und 20 Jahre alt – das ist das erste, erfolgreiche Zwischenergebnis des Indoor-Fliegens, das der Vereinsvorsitzende Friedrich Dreyer und Jugendwart Stephan Kirsch bei der Hauptversammlung der Modellsportgruppe (MSG) „Minimoa“ am vergangenen Freitag im Feuerwehrgerätehaus präsentieren konnten.

31.01.2011

Über mangelndes Interesse am Verein kann sich Michael Angelis, neuer Vorsitzender des TSV Eintracht Bückeberge, wahrlich nicht beklagen. 77 Mitglieder waren am vergangenen Freitagabend ins Vereinsheim am Mühlenbachstadion gekommen, um bei der Neuwahl des Vorstandes und des Beirates, vormals als „erweiterter Vorstand“ bezeichnet, abzustimmen.

23.01.2011
Anzeige